Meine Passion

Ich bin Hebamme mit Leib und Seele. Gerne begleite ich eure junge Familie in der sensiblen Zeit der Schwangerschaft und im Wochenbett zu Hause. Es ist mir ein grosses Anliegen, euch mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Eine kompetente, einfühlsame und ruhige Begleitung ist in meinen Augen der Grundstein für ein stabiles Familienleben. Wenn es den Eltern gut geht, sind die Kinder ruhiger, das Stillen wird unterstützt und die frischgebackenen Eltern können die doch so einmalige Zeit geniessen. Ob das Erste, Zweite, Dritte, oder wievielte Kind, es gibt immer wieder neue Fragen und Themen die ich gerne beantworte und begleite.

«Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können»

Friedrich Nietzsche

Beruflicher Werdegang

Seit 2012 Spital Emmental AG, Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Gynäkologie

Seit 2020 Freiberufliche Tätigkeit

In meiner mehrjährigen Hebammentätigkeit habe ich mir ein breites Wissen in den Bereichen Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Gynäkologie angeeignet. Meine Kernpunkte liegen in der Vorbereitung der Geburt und der Rückbildung nach der Traditionellen Hebammenkunst (https://www.tlhe.de/). Das gesamte Wochenbett und insbesondere das Stillen sind für mich Herzensangelegenheiten. Ich unterstütze jede Familie auf ihrem individuellen Weg.

Die einfühlsame Begleitung von Eltern in Verlustsituationen liegt mir besonders am Herzen. Ich habe mich über die Jahre vertieft mit der Trauerbegleitung auseinandergesetzt.

Aus- und weiterbildungen

Ursprünglich habe ich nach meiner kaufmännischen Ausbildung in einer Anwaltskanzlei gearbeitet. Über Umwege bin ich zum Hebammenberuf gekommen, welcher mich sehr erfüllt.

Das Studium an der Berner Fachhochschule habe ich 2012 abgeschlossen. Meine Praktika absolvierte ich am Basler Unispital, Berner Lindenhofspital und im St. Elisabethen Krankenhaus in Lörrach (D).

Über die letzten Jahre habe ich folgende Weiterbildungen besucht:

  • Kinaesthetics Infant Handling (2010)
  • 1. Berner Notfallkurs, Frauenklinik Inselspital Bern (2010)
  • Früherkennung einer möglichen Kindswohlgefährdung, KESB - Mütter- und Väterberatung (2014)
  • Grundkurs Traditionelle Hebammenkunst mit B. Kosfeld (2014)
  • Hebammenarbeit in Verlustsituationen, Kindsverlust.ch mit Franziska Maurer (2015)
  • Dammschutz als Merkmal der Hebammenkunst, Y. Seidel und B. Kosfeld (2015)
  • Fachkurs Praxisausbildung Gesundheit, Berner Fachhochschule (2017)
  • Ankommen, 3. Weleda Fachtag (2018)
  • Perinatale Versorgung von Frauen und ihren Kindern nach Flucht und Migration, 4. Fachtagung Geburtshilfe (2018)
  • Respektvoll Begleiten, 4. Weleda Fachtag (2019)
  • Wochenbett und Rückbildung nach dem Heller-Prinzip bei Helene Gschwend, SHV (2020)
  • Diverse Neugeborenen und Erwachsenen Reanimationskurse

Mitgliedschaften

Privat


Seit 2014 bin ich glücklich mit Simon verheiratet. Gemeinsam reisten wir für 6 Monate quer durch Asien.

2017 kamen unsere Zwillingsmädchen Emma & Joelle und 2021 Paula zur Welt.

Ich bin ein Sommermensch, liebe Pasta und gesellige Abende. In meiner Freizeit koche ich liebend gerne für Familie und Freunde, treibe gerne Sport, gehe wandern und verbinde dies wenn immer möglich mit Pilze sammeln.


Ich bin überzeugt euch aus meiner beruflichen und privaten Erfahrung, wertvolle Tipps und Tricks weitergeben zu können.

Darauf freue ich mich.